Willkommen im Paulus-Kolleg!

Das Paulus-Kolleg, kurz PK genannt, unterscheidet sich durch Größe und Heimleben von anderen Wohngemeinschaften. Die Größe des Hauses (42 Student*innen) läßt es zu, dass jeder jeden kennt. Dies wird durch die Gemeinschaftsräume und durch geplante oder spontane Aktionen im Haus gefördert.

Das hängt alles vom Engagement der einzelnen Student*innen ab! Jedes Semester werden viele Veranstaltungen im Haus angeboten, von denen einige zum festen Bestandteil jedes Semesters gehören. Jede(r) Heimbewohner*in kann hierzu eigene kreative Ideen beisteuern!

Der große Anteil der Selbstverwaltung bringt eine Reihe von Ämtern mit sich, die eine gewisse Bereitschaft der Studierenden erfordern. Natürlich gibt es auch gewisse Regeln für das Zusammenleben im Paulus-Kolleg.